Freiwillige Feuerwehr

Poppenhausen (Wasserkuppe)

  

Brandschutzerziehung

Auch die kleinsten Mitbürger werden spielerisch in das Thema eingeführt. Der gemeindlich benannte Brandschutzerzieher Dietmar Link besucht regelmäßig die Kindertagesstätte und die Grundschule. Dabei wird grundlegendes Wissen (z.B. das Absetzen eines Notrufs) und das Verhalten im Notfall gelehrt. Darüberhinaus erfahren die Kinder mehr über die Aufgaben und das Vorgehen der Feuerwehr.

Die Kleinen sind immer mit "Feuereifer" bei der Sache.

 

Wir möchten so einen weiteren Beitrag zur Sicherheit der Bevölkerung leisten und nehmen diese Aufgabe gerne war. Vielleicht findet der eine oder die andere so später auch mal den Weg in die Jugendfeuerwehr oder die Einsatzabteilung. 

Wie gut der Stoff bei den Besuchen, welche übrigens auch von der Polizei durchgeführt werden, von den Kindern verinnerlicht wird, zeigt der untenstehende Beitrag aus der Fuldaer Zeitung: