Freiwillige Feuerwehr

Poppenhausen (Wasserkuppe)

  

Einsatzabteilung

holzstapelbrand (3) oelspur (3)

Die Freiwillige Feuerwehr Poppenhausen unterteilt sich in den Feuerwehrverein, die Einsatzabteilung, die Jugendfeuerwehr, die Kinderfeuerwehr und die Ehren- und Altersabteilung. Die Einsatzabteilung nimmt die Aufgaben der Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung für unsere Bürger und Gäste wahr. Durchschnittlich werden wir in einem Jahr 20 -30 Mal alarmiert, um als Organ der Gefahrenabwehr tätig zu werden. Die Schwerpunkte unserer Einsätze liegen bei Klein- und Mittelbränden, sowie die Hilfeleistung im Bereich des Strassenverkehrs, bei Hochwassereinsätzen oder wiederholt auch bei der Rettung von Gleitschirmfliegern. Auch Massnahmen im Bereich des Umweltschutzes sind durch die Freiwilligen Feuerwehren zu leisten.

hochwasser in poppenhausen (4) 

Die gesetzliche Grundlage bildet das Hessische Gesetz über den Brandschutz, die allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz (HBKG). Der Deutsche Feuerwehrverband mit Sitz in Berlin ist die Dachorganisation des Feuerwehrwesens. Er bündelt und vertritt die Interessen seiner Mitglieder: 16 Landesfeuerwehrverbände und 2 Bundesgruppen. 14 Fachbereiche - zum Teil in Kooperation mit weiteren Vereinigungen - analysieren Probleme und Ereignisse, begleiten Entwicklungen und erarbeiten Konzepte und Stellungnahmen für die Arbeit der Feuerwehren.

 personenrettung fliegerdenkmal (2)

Das breite Spektrum unserer Einsatztätigkeiten erfordert von den Kameraden und Kameradinnen stetige Aus- und Weiterbildung im Rahmen von Übungen und Lehrgängen. Während der vergangenen Jahre wurden die Lehrgangsmöglichkeiten an der Landesfeuerwehrschule und beim Kreisfeuerwehrverband rege genutzt und dadurch ein solides Fundament für eine schlagkräftige "Truppe" im Einsatzdienst geschaffen. Darauf sind wir besonders stolz. Um auch hier einen Überblick über unsere Leistungen und unser Potential zu geben, wollen wir folgende kurze Statistik anführen:

 

Lehrgang
Abschlüsse
Lehrgang
Abschlüsse
Grundlehrgang 32 Sprechfunkausbildung 25
Truppführer 22 Atemschutzgeräteträger 23
Gruppenführer 12 Atemschutz II (CSA)
4
Führungsseminar 10 Maschinistenlehrgang 18
Zugführer 6 Feuerwehrsanitäter 2
Leiter einer Feuerwehr
4 Techn. Hilfeleistung VU 15
Vorbeugender Brandschutz
5 Techn. Hilfeleistung Bau
6
Verbandsführer 1 Seminar Tiefbauunfälle
7
Kartenkunde 1 GABC-Einsatz 1
Motorkettensägenführer 14 Fahrerschulung
6
Vorbeugender baul. Brandschutz 1 Brandsimulationsanlage 11
Gerätewart 5 Atemschutzgerätewart 4
Brandschutzerziehung
1 Jugendwarte-Ausbildung 8

 

Lehrgänge insgesamt:   244  (Stand:01/2011)


Diese Statistik der erfolgreich abgeschlossenen Lehrgänge bezieht sich ausschliesslich auf die derzeit aktiven Kameradinnen und Kameraden.

 

uebung regenrueckhaltebecken (14)  1. mai (2)

Die auf Lehrgängen und Seminaren erworbenen Kenntnisse werden in unserer Standortausbildung durch regelmässigen Übungsdienst vertieft und das Wissen unter den Mitgliedern der Einsatzabteilung multipliziert. Diese Übungen werden auch regelmäßig ortsteilübergreifend und gemeinsam mit anderen Rettungsorganisationen (DRK, Bergwacht, etc.) durchgeführt. Sie finden in der Regel 14-tägig montags statt. Treffpunkt ist jeweils das Feuerwehrhaus. Hier wird sich ausgerüstet und anschliessend zu wechselnden Übungsobjekten mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen gefahren oder die theoretischen Unterweisungen finden in unserem mit moderner Technik ausgestattetem Schulungsraum statt. Praktische Übungen können wetterunabhängig auch in unserer weitläufigen Fahrzeughalle durchgeführt werden.